Schwerttanz aus Schwaz: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Tirol == Ausgangsposition == Die Musikanten (mindestens 2 Seitelpfeifer und 1 Trommler) gehen vor der Fahne oder stehen bereits auf ihrem vorgesehenen Platz.…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 24. März 2020, 19:14 Uhr

Tirol

Ausgangsposition

Die Musikanten (mindestens 2 Seitelpfeifer und 1 Trommler) gehen vor der Fahne oder stehen bereits auf ihrem vorgesehenen Platz. In der weiteren Reihung folgen die Schwerttänzer und der Schalk.

Reihenfolge der Einmarschierenden:

Fähnrich			Fahne 
Vortänzer (Hauptmann)		1 Schwert 
15 Tänzer			15 Schwerter 
Schalk (Narr)			Handgerät (eine Stoffwurst) 

Figurenfolge des Tanzes

  1. Einzug
  2. Meldung
  3. Großer Kreis
  4. Schrämmen - Zwischenfigur
  5. Einfahren/iU
  6. Einfahren/gU
  7. Sprung über das Schwert
  8. Wenden des Kreises
  9. Kette gehen/iU
  10. Kette gehen/gU
  11. Spirale/gU
  12. Spirale/iU
  13. Schwerter schlagen
  14. Schrämmen - Zwischenfigur
  15. Achter im Stern
  16. Auflösen der Figur
  17. Achter im Block
  18. Zwei Kreise
  19. Achter
  20. Schrämmen - Zwischenfigur
  21. Brücke
  22. Brücke verlassen
  23. Stollen
  24. Stollen verlassen
  25. Steigkasten - Krone
  26. Tötung
  27. Schalk tot
  28. Erweckung
  29. Berg
  30. Spruch
  31. Berg auflösen
  32. Schrämmen - Zwischenfigur
  33. Abmeldung
  34. Abmarsch

Zum Tanz

1953 wurde das letzte Mal ein Schwerttanz in der näheren Umgebung (anlässlich der 650 Jahr-Feier der Stadt Hall/Tirol) aufgeführt. Leider gab es außer den Schwertern und einigen Fotos keine Unterlagen mehr.

Der Schwerttanz der Silberstadt Schwaz wurde aus alten Elementen zum Anlass des 18. Montanhistorischen Kongresses 2019 im „Maximilianischen Jahr“ von Ludwig Berghold zusammengestellt und am 25. September 2019 vor der Franziskaner-Kirche in Schwaz das erste Mal getanzt.